Kritischer Agrarbericht 2021

Alljährlich bringt das AgrarBündnis, zu dessen Mitgliedern auch der Deutsche Tierschutzbund zählt, zur Internationalen Grünen Woche in Berlin den Kritischen Agrarbericht heraus. Der Bericht versteht sich als „Buch zur Bewegung“ mit fundierter Kritik am derzeitigen Agrarsystem, aber auch guten Konzepten und Ideen wie es anders gehen könnte.

Die druckfrische Ausgabe hat den Schwerpunkt „Welt im Fieber– Klima & Wandel“.   

 

Der Kritische Agrarbericht spiegelt die aktuellen Debatten in der Landwirtschaft wieder und ist zugleich ein wichtiges zeitloses Nachschlagewerk. Er bietet eine Fülle von Informationen für Praktiker, interessierte Laien, Multiplikatoren und Entscheidungsträger. Auf der Website des AgrarBündnisses finden Sie weitere Zusatzinformationen zu einigen Fachbeiträgen, eine gekürzte Onlineversion der noch im Buchhandel befindlichen Kritischen Agrarberichte sowie eine ungekürzte Onlineversion des bereits vergriffenen Kritischen Agrarberichts 2002. Eine Onlineversion finden Sie unter www.kritischer-agrarbericht.de.de.